Camping am See – Urlaub direkt am Wasser

Camping am See, Camping- und Ferienpark Teichmann am Edersee in Hessen
Camping- und Ferienpark Teichmann am Edersee in Hessen

Wohnwagentür auf und ab ins Wasser

Wir lieben Camping am See! Egal ob zum Baden, zum Angeln, für eine kleine Bootstour, eine Sporteinheit auf dem Stand-Up-Paddle oder einfach nur für den herrlichen Seeblick vom Campingstuhl aus: Camping in direkter Lage am See wird unter Campern immer und immer beliebter. Warum ins überfüllte Freibad, wenn man das Wasser in ruhiger Idylle direkt vor der Parzelle haben kann? Wir stellen euch die schönsten Plätze fürs Camping am See vor und versorgen euch mit den besten Tipps für das nächste Camping-Erlebnis am Wasser.

Oh wie schön ist Camping am See...

Was sind die schönsten Plätze für Camping am See in Deutschland?
Sind Hunde beim Camping am See erlaubt?
Wo kann ich mit Hund am See campen?
Wo kann ich beim Camping am See auch Angeln oder Kajak fahren?

Camping am See: Hier ist's besonders schön

Wohin soll's gehen? An welchen See denkt ihr beim Stichwort Camping am See als Erstes? Gardasee? Plitvicer Seen? Eibsee? Chiemsee? Mecklenburgische Seenplatte? Egal ob in Deutschland oder europaweit in Kroatien, Italien, Polen oder Holland: Campen am See hat seinen ganz besonderen Charme. Entspannen vorm Wohnmobil in ruhiger Idylle mit Blick aufs Wasser während die Kids sich auf dem SUP oder beim Kajak fahren austoben – wer bleibt da schon gern zu Hause?

In Deutschland sind vor allem die Bundesländer Bayern, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern für das Camping am See bekannt – und zwar nicht ohne Grund. In Bayern findet ihr den Chiemsee, Bodensee, Tegernsee oder den großen Brombachsee. Genauso riesig wie das Angebot an Seen in Bayern ist, so ist auch das der Campingplätze. Stehen direkt am Wasser, oft zusätzlich mit herrlichem Panoramablick auf die Berge ist in Bayern beim Campen am See keine Seltenheit.

Kaum zu toppen ist Mecklenburg-Vorpommern als bekanntliches “Land der 1.000 Seen”. Egal ob für aktive Paddler oder ruhige Angler – die vielen Möglichkeiten in Mecklenburg-Vorpommern laden ein zu einem aktiven Campingurlaub mit großem Wassersportangebot im Norden Deutschlands. Nicht zu vergessen ist auch der Müritz-Nationalpark im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte, der einen Campingurlaub am See ideal mit Wandern oder längeren Radtouren verbinden lässt. Top ausgestattete Campingplätze mit Stellplätzen am Wasser gibt es in Mecklenburg-Vorpommern soweit das Auge reicht.

Für eine längere Auszeit oder einen Wochenendausflug lohnt sich auch eine Reise nach Brandenburg. Egal ob Baden im Senftenberger See inmitten des Lausitzer Seenlands, eine Radtour durchs Havelland am Falkensee oder eine Runde paddeln auf dem Schwielochsee – ganz nah an der Hauptstadt Berlin könnt ihr in Brandenburg beim Campen am See ein paar richtig schöne Campingtage mit Erlebnis-Charakter verbringen.

Camping am See,Camping Park Weiherhof am See
Camping Park Weiherhof am See in Rheinland-Pfalz

Deutschlandweit

Campen am Wasser

Das Leben ist zu kurz, um in Deutschland nicht mindestens einmal pro Jahr am See zu Campen, oder? Und dafür müsst ihr nicht zwingend eine lange Autofahrt zum Gardasee in Kauf nehmen. Überall in Deutschland, das heißt in allen 16 Bundesländern warten tolle Seen mit Bademöglichkeit und Freizeitspaß auf euch.

Lust auf Camping am See im eigenen Land? Wir stellen euch 16 Seen und 16 TOP Campingplätze direkt am Wasser vor.

Mehr zum Campen am Wasser

Am Wasser wie zu Hause fühlen

Na, Servus! Ein Blick aufs Nachbarland Österreich lohnt sich beim Camping am See in jedem Falle. Egal ob der Ossiacher See und der Wörther See in Kärnten oder der Attersee in Oberösterreich – wer seinen Campingurlaub mit Baden am See inmitten von fantastischen Seenlandschaften und herzlicher Gastfreundschaft verbinden will, der kommt in Österreich auf seine Kosten. Ganz nebenbei ist Österreich natürlich nicht ohne Grund bekannt als Land der Berge. Camping am See lässt sich in der Alpenrepublik wunderbar mit sportlichen Aktivitäten wie Wandern oder Klettern kombinieren. Und vielleicht reicht auch ein schon ein Abendessen vorm Wohnwagen mit Seeblick und Bergkulisse auf dem Campingplatz dazu aus, dass sich die Anreise nach Österreich für euch lohnt.

Nicht vorenthalten wollen wir euch natürlich Italien als Top Reiseziel fürs Campen am See. Gerade der Lago Maggiore und der Gardasee im Norden Italiens gehören zu den beliebtesten Reisezielen fürs Campen am Wasser bei fast immer sonnigen Temperaturen. Morgens bei herrlichen 20 Grad aufwachen, im Laufe des Tages ein Bier auf der Liege mit Seeblick genießen während die Kids bei der Kinderanimation oder im Wasserpark des Campingplatzes mehr als gut aufgehoben sind. SO macht Camping am See richtig Spaß!

Camping Murinsel, Österreich, Camping am See, Kajak
Camping Murinsel, Österreich

Lust auf

Kajak, SUP und Angeln?

Campingurlaub am See und Bock auf ein bisschen Action? In, am und auf dem Wasser gibt es eine Menge Möglichkeiten sich auszutoben. Aber es muss auch nicht immer schweißtreibend sein! Wir geben Tipps und Inspirationen für den meisten Wasserspaß beim Camping am See.

Findet jetzt die schönsten Wassersportarten und passende Campingplätze gleich dazu.

Wasserspaß AHOI

Von Camper am besten bewertete Campingplätze am Wasser