Campingplätze am Bodensee

48 Campingplätze

Sortiert nach

Rund ums Camping am Bodensee

Camping am Bodensee bietet dir von allem etwas: Ganzjährig mildes Klima, traumhafte Natur, malerische Städte, Kultur pur und die verschiedensten Freizeitmöglichkeiten, die gerade bei Aktivurlaubern für gute Laune sorgen.

In Konstanz und Ravensburg schlenderst du durch romantische Gassen und genießt die einheimische Küche in den zahlreichen Restaurants. Die ausgedehnten Rad- und Wanderwege führen durch eine abwechslungsreiche Botanik und auf der Blumeninsel Mainau sind einzigartige Urlaubsfotos garantiert.

Noch besser wird es, wenn man bedenkt, dass sich eine große Auswahl beliebter Campingplätze am Bodensee befindet. Ob klein und gemütlich oder komfortables Sterne Camping: Von vielen Plätzen kannst du den herrlichen Blick auf Europas drittgrößten See direkt vom Wohnmobil aus genießen. Die Campingplätze direkt am See überzeugen durch großzügige Parzellen, sind bestens ausgestattet und besonders familienfreundlich.

  1. Wissenswertes für Camper am Bodensee
  2. Beliebte Aktivitäten und Ausflugsziele am Bodensee
  3. Campingplätze am Bodensee finden und buchen

Das Vierländereck am Bodensee

Bodensee, Campen am See, See, Camping, Camping am See
Campingplatz Schloss Helmsdorf in Immenstaad am Bodensee

Wissenswertes für Camper am Bodensee

Der Bodensee ist der drittgrößte See Mitteleuropas und das größte Binnengewässer Deutschlands, sowie der größte Trinkwasserspeicher Europas. Er besteht aus Obersee und Untersee und nimmt eine Fläche von knapp über 571 km2 ein. Zwei Drittel der insgesamt 273 Kilometer Uferlänge liegen in Deutschland, jeweils ein Teil gehört zu Österreich und der Schweiz.

Außerdem hat das Fürstentum Liechtenstein einen Anteil an der Bodenseeregion. Deshalb spricht man auch von einem Vierländereck. Zum ersten Mal siedelten Menschen wohl während der Jungsteinzeit in der Bodenseeregion. Aus dieser Zeit sind noch Überreste von Pfahlbauten erhalten. Für Geschichtsinteressierte, die zum Camping an den Bodensee fahren, lohnt sich ein Abstecher in das rekonstruierte Pfahlbaudorf bei Unteruhldingen, ein faszinierender Ausblick in die ferne Vergangenheit.

Beliebte Aktivitäten und Ausflugsziele am Bodensee

Camping am See, Camping, Campen am See, Campen, Bodensee
Camping Willam bei Reichenau

Für Aktivcamper: Rad- und Wanderrouten am Bodensee

Wer seinen Campingurlaub gern aktiv gestaltet, der kommt beim Camping am Bodensee voll auf seine Kosten. Auf einem 270 km langen Rundwanderweg kannst du die umliegende Natur auf sanften Uferwegen, entlang der Sandstrände entdecken oder auf anspruchsvollen Bergtouren deine Fitness testen. Idyllische Wasserläufe, historische Burgruinen und tiefe Schluchten sorgen für extra Motivation.

Ein ganz besonderes Wandererlebnis bieten dir die zahlreichen Themenwege. Ob auf den Pfaden des Anbaus von Obst, Wein und Hopfen oder auf den Spuren der Fabelwesen, auf dem Thurgauer Fabelweg. Hier dürfen die großen und kleinen Camper staunen und erleben. Wer sein Fahrrad beim Campen mitgebracht hat oder sich vor Ort eins ausleiht, der erfreut sich an den flachen Wegen, die bestens geeignet für eine Radtour mit der ganzen Familie sind.

Tipp: Aufgrund des milden Klimas ist das Camping am Bodensee das ganze Jahr über beliebt. Im Sommer darfst du dich auf rund 7 Sonnenstunden pro Tag freuen, aber auch während der restlichen Jahreszeit ist die Region ideal für Wanderungen, Radtouren oder – wer die Herausforderung schätzt – die ein oder andere Kletterpartie.

Arbon, Bodensee, See, Camping am See, Campen, Camping, Campingplatz
Camping Buchhorn bei Arbon

Wassersport am Bodensee:

Von Angeln bis Surfen

Egal ob Angeln, Surfen, Segeln, Tauchen, Wasserski- oder Kanufahren – Die Möglichkeiten für Wassersport am Bodensee sind vielfältig. Einige Campingplätze am Bodensee bieten zudem Wassersportkurse an.

Mit direktem Zugang zum flach abfallenden See eigenet sich der Bodensee ideal fürs Familiencamping. Auch gibt es separate Hundeschwimmplätze.

Burgen, Schlösser und Museen: Kultur und Geschichte erleben

Die Region am Bodensee glänzt auch kulturell. Über die Sommermonate läuft die populäre Bodensee Festival- und Festspielzeit, bei der das breit gespickte Programm viele Highlights bereithält.

Wer seinen Campingurlaub gerne mit Kunst und Kultur verbindet, kann die zahlreichen Burgen und Schlösser rund um den See besichtigen. Das atemberaubende Panorama sorgt hier für ein “Postkartengefühl”. Museumsliebhaber vergessen den Alltag im Jüdischen Museum in Hohenems, entdecken die frühen Zeiten im Historischen Museum, wie im Naturkundemuseum in St. Gallen und begeben sich auf die Pfade der Vor- und Frühgeschichte der Region im Archäologischen Landesmuseum in Konstanz.

Das einheimische Leben darf in drei Ländern entdeckt werden: In Konstanz flanierst du durch eine historische Altstadt und findest Mitbringsel für zuhause in den kleinen, authentischen Geschäften. Im Herzen von Oberschwaben, circa 17 km vom Bodensee entfernt, kannst du Ravensburg – auch bekannt als die „Stadt der Türme und Tore“ - entdecken. Nach dem Besuch von zahlreichen Sehenswürdigkeiten schmecken die schwäbischen Kässpätzle am besten. Auf der Schweizer Seite des Bodensees lockt das Weltkulturerbe St. Gallen. Auch hier kannst du deinen Urlaubstag in zahlreichen Museen verbringen, Theater und Festivals für Groß und Klein besuchen und die Klosterinsel Reichenau entdecken.

In Österreich startest du deine Camping-Auszeit erst einmal mit einem Germknödel. Im Anschluss kannst du dich in Bregenz von modernen Einflüssen im Kunstmuseum, im Stadttheater, wie im Segel- und Surfzentrum inspirieren lassen.

Bodensee, See, Camping am See, Campen, Camping, Campingplatz,
Camping- und Ferienpark Orsingen bei Orsingen-Nenzingen

Kulinarik am Bodensee:

Zwischen Germknödel und bestem Wein

Egal ob beim Campingurlaub mit der ganzen Familie oder bei der gemütlichen Auszeit zu zweit: Am Bodensee gibt es beim Campen auch bei der Abendgestaltung viel zu erleben.

Wer seinen Tag gemütlich auf der Hängematte verbracht hat, kann die Tanzabende direkt am Campingplatz besuchen oder beim Camping mit der Familie das Animationsprogramm nutzen.

In den umliegenden Städten wird zudem gefeiert und in den Restaurants – wie oftmals auch auf dem Campingplatz - einheimische Köstlichkeiten serviert. Kässpätzle, Germknödel oder – wer es gerne etwas leichter hat – genießt frischen Fisch, der ganzjährig angeboten wird. Durch die zahlreichen Weingüter kommen auch Weinliebhaber in den Genuss regional angebauter Sorten.

Kennst du schon die berühmten Bodensee-Äpfel? Diese kannst du als Apfelsaft, getrocknet als Apfelringe oder im Apfelkuchen genießen. Im Frühling bilden die zart blühenden Apfelbäume zudem einen zauberhaften Anblick – wenn du magst, direkt vom Wohnmobil aus.

Bodensee, Camping am See, Campen, Camping, See, Campingplatz, Campingplatz am See
Camping Wagenhausen in der Schweiz

Campingplätze am Bodensee finden und online buchen

Wer sich für Camping am Bodensee entscheidet, hat die Wahl zwischen vielen verschiedenen Campingplätzen in traumhafter Lage und mit guter Ausstattung. Am Wasser oder im Hinterland, groß oder klein und oft in direkter Nachbarschaft zu beliebten Ausflugszielen.

Viele Campingplätze am Bodensee bieten eine reiche Auswahl an Freizeitaktivitäten, sind gut gepflegt und eignen sich für unterschiedliche Besucher – von Jugendgruppen über Familien mit Kindern bis hin zu Senioren. Mit sehr guten Bewertungen warten Camping Wirthshof und der Campingpark Gitzenweiler Hof auf dich. Auch wer ein Angebot für Camping mit Hund sucht, wird schnell fündig.

Nutze unsere Filtermöglichkeiten für eine erfolgreiche Suche und buche jetzt gleich einen Campingplatz am Bodensee für ein unvergessliches Urlaubsabenteuer.

3 Dinge, die Camper am Bodensee wissen sollten

Ab wann ist baden beim Camping am Bodensee möglich?
Wann ist die Apfelblüte beim Camping am Bodensee zu sehen?
Ist Wildcamping am Bodensee erlaubt?

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste Campingplatz in der Region Bodensee?
Welcher Campingplatz in der Region Bodensee ist zu empfehlen?
Wie teuer ist Camping in der Region Bodensee?
Was kostet ein Stellplatz auf einem Campingplatz in der Region Bodensee?
Welche Campingplätze sind noch frei in der Region Bodensee?