Campingplätze am Gardasee

114 Campingplätze

Sortiert nach

Camping am Gardasee - Aktivitäten

Zu den beliebtesten Reisezielen in Italien gehört der Gardasee. Kein Wunder, denn der See am Fuße der Alpen ist ungeheuer vielseitig und das Klima ganzjährig angenehm mild. Das Freizeitangebot umfasst Klettern, Wandern, Segeln, Surfen, Baden und vieles mehr. Außerdem ist der Gardasee eine sehr kinderfreundliche Region. Besonders im Süden finden Sie viele Campingplätze mit großen Wasserparks und Spielmöglichkeiten. Am Gardasee findest du einige der beliebtesten Campingplätze in Italien. Ob mit Wohnmobil, Caravan oder Zelt - auf einem Campingplatz am Gardasee kommen alle auf ihre Kosten. Wir stellen dir hier die schönsten Aktivitäten für Camping am Gardasee vor.

Camping für Wanderer und Radfahrer am Gardasee

Grüne Almwiesen und schroffe Felsformationen treffen auf Weinberge, Zypressen und Olivenhaine – eine kontrastreiche Landschaft, die jeden Wanderer zum Staunen bringt. Rund um den See findest du zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege in allen Längen und Schwierigkeitsgraden. Zu den beliebtesten Wandergebieten gehört der Monte Baldo am Ostufer des Gardasees. Von Malcesine aus kannst du die ersten Höhenmeter mit der Seilbahn zurücklegen und während der Wanderung ein herrliches Panorama genießen. In der Region Arco findest du neben zahlreichen Wanderwegen auch abwechslungsreiche Rad- und Mountainbikestrecken. Außerdem ist Arco Weltstadt des Freeclimbings und jährlicher Treffpunkt der internationalen Kletterelite.

Camping für Wassersportler am Gardasee

Der Gardasee gehört zu den besten Surfspots Europas. Besonders beliebt ist Torbole im Norden, wo der See zwischen den steilen Bergen sehr schmal verläuft und die Gardaseewinde besonders stark sind, sodass eine Windgeschwindigkeit von bis zu 60 km/h möglich ist. Doch nicht nur Könner fühlen sich am Gardasee wohl, auch Anfänger sind in den zahlreichen Surfschulen willkommen. Einige Campingplätze bieten in Zusammenarbeit mit den Surfschulen Kurse und Materialverleih an. Zudem kann man am Gardasee hervorragend segeln, angeln oder tauchen. Da die Campingplätze direkt am See liegen, sind die spannenden Wassersportmöglichkeiten nie weit entfernt.

Camping für Kunst- und Kulturliebhaber am Gardasee

Auch Kulturliebhaber und Kunstfans kommen beim Camping am Gardasee nicht zu kurz. Die verschiedensten Museen warten auf die wissbegierigen Camper. Das moderne Naturkundemuseum MUSE in Trient begeistert sowohl Kinder als auch Erwachsene. Auf den sieben Stockwerken des architektonischen Kunstwerks gibt es eine Menge zu entdecken. Das Mart in Rovereto wartet mit moderner und zeitgenössischer Kunst sowie interessanten Ausstellungen auf dich. Neben den zahlreichen Museen findest du um den Gardasee auch eine Menge sehenswerte Burgen und Kirchen. Auch der Festung von Peschiera del Garda solltest du unbedingt einen Besuch abstatten. Seit 2017 gehört diese zum Unesco Weltkulturerbe. Rund um den Gardasee finden viele Musik- und Theaterfestivals statt und auch die verschiedenen Ortschaften bieten oft ein eigenes Kulturprogramm an. Informiere dich dazu am besten direkt vor Ort bei deinem Campingplatz.

Campingplätze am Gardasee

Wer mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren will, muss keine Angst vor Langeweile haben, denn am Gardasee ist überall etwas los. Viele Campingplätze liegen direkt am See und verfügen über eine umfangreiche Ausstattung sowie Freizeit- und Unterhaltungsangebote. Die Campingplätze sind außerdem perfekt geeignet für einen Badeurlaub mit Kindern. Auf einigen Campingplätzen gibt es sogar Wasserparks mit Schwimmbecken, Riesenrutschen, Plansch- und Entspannungsbereich. Außerdem kannst du selbstverständlich an den Naturstränden des Sees baden. Besonders gut ausgestattet ist beispielsweise der 5-Sterne-Campingplatz Piani di Clodia. Zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen sorgen für Abwechslung. Für die kleinen Camper wird auf einigen Campingplätzen ein tägliches Unterhaltungsprogramm angeboten. Nutze die Filterfunktion hier auf camping.info, um den idealen Campingplatz für dich zu finden und schließe gleich die Buchung für deinen Urlaub am Gardasee ab.

4 Dinge, die Camper am Gardasee wissen sollten

Ist Wintercamping am Gardasee möglich?
Wie lange geht die Campingsaison am Gardasee?
Was kostet ein Campingplatz am Gardasee?
Welche sind die besten Campingplätze am Gardasee?