Campingplätze in Italien

1536 Campingplätze

Sortiert nach

Traumstrände und Sonnenschein, Berge, malerische Landschaften, verträumte Orte und jede Menge Kulturschätze – Italiens Vorzüge lassen die Herzen der Urlauber höher schlagen und machen das Land seit Jahrzehnten zu einem der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Auch für Camping ist Italien das perfekte Urlaubsziel, denn die Anreise aus Deutschland ist kurz, das Angebot an Campingplätzen groß und es herrscht fast ganzjährig ein mildes Klima. Ob Badeurlaub am Strand, Aktiv- oder Familienurlaub, wir stellen dir die schönsten Reiseziele für Camper in Italien vor.

Die schönsten Reiseziele für Camper in Italien

Camping am Gardasee – Vielseitige Landschaft und mediterranes Klima

Der Gardasee verbindet die bergige Landschaft der Alpen mit dem mediterranen Süden und ist ein Paradies für alle Camper, die Berg- und Wassersport lieben. Die farbenprächtige Natur in den Hochebenen um den Gardasee ist wie geschaffen für Wanderungen und Mountainbiketouren. An der Nordspitze des Sees befindet sich einer der berühmtesten Surfstrände Europas. Auch bei Seglern, Tauchern und Angler ist der größte See Italiens beliebt. Auf camping.info findest du die besten Campingplätze am Gardasee.

Camping in der Toskana - Weinregion Italiens

Mit einer endlos grünen Landschaft, fruchtbaren Weinhängen und charmanten, historischen Ortschaften verzaubert die Toskana. Die Region in der Mitte Italiens grenzt im Westen an das Ligurische Meer und das Tyrrhenische Meer. Die toskanische Küste eignet sich ideal zum Schwimmen, Tauchen, Segeln und Surfen. Auf Städtefans warten die schönsten Städte Italiens - flaniere durch die Renaissancestadt Florenz oder besichtige den berühmten Schiefen Turm von Pisa. Die schönsten Campingplätze in der Toskana findest du hier bei uns.

Lago Maggiore – Wandern in atemberaubender Kulisse

Die majestätische Alpenlandschaft, klares Wasser und leuchtendes Grün bilden die beeindruckende Kulisse für die Campingplätze am Lago Maggiore. Die Region in Italien ist bekannt für ein mildes Klima, mediterranes Flair und sowohl bei Wassersport-Begeisterten als auch Wanderern und Radfahrern beliebt. Es warten eine Menge gut bewerteter Campingplätze am Lago Maggiore auf dich.

Camping bei Venedig – Der Stadt der Liebe

Die schwimmende Stadt im Norden Italiens besteht aus kleinen Inseln, die durch über 400 Brücken miteinander verbunden sind und ist einzigartig auf der Welt. Seit Jahrzehnten verzaubert die romantische Kulisse aus Kanälen, Brücken und Palästen die Besucher. In der Lagune von Venedig findest du zahlreiche Anlagen, von denen aus regelmäßig Boote ins Stadtzentrum verkehren. Du findest in und um Venedig über 65 Campingplätze auf camping.info.

Camping auf Sardinien – Traumstrände mit Karibik-Feeling

Sardiniens lange weiße Strände mit türkisblauem Wasser gehören zu den schönsten der Welt. Kein Wunder, dass Campingplätze direkt an der Küste liegen und bei Sonnenanbetern und Surfern sehr beliebt sind. Im Nordwesten der Insel findest du einsame und malerische Badebuchten, die Taucher und Schnorchler anziehen und auch für Paare ein perfektes Ziel sind. Die besten Campingplätze auf Sardinien bieten wir dir.

Campingplätze in Italien

Italien bietet Urlaubern neben einer wundervollen Landschaft, traumhaften Küstenstränden und beeindruckenden Städten außerdem ein umfangreiches Angebot von Campingplätzen. Vom kleinen naturnahen Campingplatz bis zur Luxusanlage, von der Küste bis zum Inland ist für jeden Camper das Richtige dabei. Einige Anlagen besitzen sogar einen Pool und ein Kinderanimationsprogramm, so wird der ganzen Familie ein erholsamer Urlaub geboten. Auf vielen Campingplätzen ist auch dein Vierbeiner herzlich willkommen. Mit der Filterfunktion kannst du hier auf camping.info aus mehr als 1500 Campingplätzen in Italien den besten für dich auswählen.

4 Dinge, die Camper in Italien wissen sollten

Was kostet Camping in Italien?
Was sollte ich zum Camping nach Italien mitnehmen?
Was sollte ich beim Camping in Italien beachten?
Welche sind die besten Campingplätze in Italien?