Campingplätze in Ligurien

84 Campingplätze

Sortiert nach

Ligurien bezaubert durch eine wunderschöne malerische Landschaft, die vor allem von steil ins Meer abfallenden Bergen geprägt ist. Die Küstenregion erstreckt sich im Nordwesten Italiens und verläuft von der französischen Côte d’Azur bis zur Toskana. Die zahlreichen, gut ausgestatteten Campingplätze befinden sich überwiegend direkt am Meer. Dank des milden Klimas sind sie ganzjährig geöffnet und ermöglichen ein vielseitiges Freizeitprogramm von Wandern und Mountainbiken bis Tauchen und Segeln. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen die Hafenstädte Genua und Portofino sowie Cinque Terre, einem Küstenstreifen mit fünf malerischen Dörfern, deren farbenfrohe Häuser in steile Felsen gebaut wurden. Finde hier deinen Traum-Campingplatz in Ligurien.

Die beliebtesten Reiseziele für Camping in Ligurien

Camping in La Spezia in Ligurien

Wie ein Traum wirkt der Blick auf die Stadt La Spezia mit ihren bunten Häuschen, die sich an den abfallenden Hang klammern. Die Hafenstadt in Ligurien, Italien ist bekannt für ihre Seefahrertradition, was besonders im Zeughaus der Marine und im Technischen Schifffahrtsmuseum nachvollziehbar ist. Über die Stadt wacht die Burg Castello San Giorgio, die du unbedingt besichtigen solltest, denn hier sind archäologische Artefakten zu bestaunen. Hier auf camping.info findest du die besten Campingplätze in La Spezia.

Camping in Savona in Ligurien

Auf gehts an die Riviera delle Palme in die drittgrößte Stadt Liguriens. Jedes Jahr zieht es viele Besucher ins lebendige Savona mit ihren beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, spektakulären Steilküsten und weiten Sandstränden. Savona ist nicht nur berühmt für ihre historische Altstadt, sondern insbesondere für ihren traditionellen Hafen. Unebdingt gesehen haben solltest du auch die Kirche San Giovanni Battista, den beeindruckenden Dom Santa Maria Assunta und die Torretta di Piazza Leon Pancaldo. Wir haben die besten Campingplätze in Savona für dich gelistet.

Camping in Genua in Ligurien

Der letzte Stopp unserer Ligurien-Reise ist Genua, die Hauptstadt der Region. Die Hafenstadt ist bekannt und berühmt für ihre jahrhundertelange Seehandelstradition, ihren Brunnen aus Bronze und der Oper Teatro Carlo Felice. Schlendere durch die engen verwinkelten Gassen bis zum Piazza de Ferrari und genieße eine köstliche Kugel Gelati unter der italienischen Sonne. Am Abend kehrst du glücklich uns zufrieden zurück auf deinen heimischen Campingplatz bei Genua.

Campingplätze in Ligurien

Auf den Campingplätzen in Ligurien genießt du das "süße Leben" in vollen Zügen. Entlang der Küste Liguriens reihen sich die Campingplätze wie kleine Schmuckstücke mit Blick auf das Mittelmeer. Ob mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt – auf den Campingplätzen in Ligurien findest du immer ein schönes Schlafplätzchen und schlummerst mit dem Rauschen der Wellen sanft ein. Du möchtest das Campingmobil mal in der Garage lassen? Kein Problem in Ligurien, denn auf vielen Campingplätzen stehen dir Mietunterkünfte zur Verfügung. Wer denkt, Camping und Luxus passt nicht zusammen, der wird in Ligurien eines Besseren belehrt, denn viele Campingplätze bieten dir die Möglichkeit Glampingurlaub zu machen.

4 Dinge, die Camper in Ligurien wissen sollte

Ist Wildcamping in Ligurien erlaubt?
Ist Camping mit Hund in Ligurien möglich?
Ist Camping am Meer in Ligurien möglich?
Welche sind die besten Campingplätze in Ligurien?