zur Karte

Camping in Kärnten

80 Campingplätze

Sortiert nach
Fanclub logo
FANCLUB
Campingplätze

Ob am Badesee, am Flussufer oder dem Fuße eines Berges: Die mehr als 100 Campingplätze Kärntens versprechen pures Campingvergnügen für jeden Geschmack. Wer im Urlaub nicht still sitzen kann, findet in Kärnten unzählige Freizeitaktivitäten. Machen Sie z. B. eine Fahrradtour entlang des Flusses Drau, der mit seinem 366 km langen Radweg ein wahres Paradies für Radsportler ist. Oder du begibst dich auf eine Wanderung am Dreiländereck, bei der du es schaffst, gleichzeitig in Italien, Slowenien und Kärnten zu sein. Du würdest am liebsten sofort mit deinem Wohnmobil losfahren? Dann suche dir bei uns deinen Lieblingscampingplatz aus. Du weißt noch nicht wo in Kärnten es dich hin verschlagen soll? Wir sind zur Stelle und zeigen dir die schönsten Reiseziele für Camping in Kärnten.

Die schönsten Reiseziele für Camping in Kärnten

Camping in den Hohen Tauern in Kärnten

Im Nationalpark Hohen Tauern eröffnet sich ein wahres Paradies für Naturfreunde und Wildnisliebhaber, welches sowohl auf eigene Faust als auch auf geführten Touren erkundet werden kann. Die atemberaubende Hochgebirgslandschaft überzeugt mit ihrem großen Artenreichtum in Flora und Fauna. In luftige Höhen geht es bei einer Wanderung auf den Großglockner, den mit 3.798 Metern höchsten Berg Österreichs. Mit etwas Glück begegnest du auf dem Weg noch Gämse, Murmeltier oder Steinadler. Besonders sehenswert sind außerdem der Gletscherweg Innergschlöß und die Krimmler Wasserfälle. Finde jetzt die schönsten Campingplätze in den Hohen Tauern und genieße einen sagenhaften Gebirgsurlaub.

Seecamping in Kärnten

Camping am Ossiacher See

Eine Bootsfahrt die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist schön! Und das besonders auf dem drittgrößten See in Kärnten, dem Ossiacher See. Neben Wassersportlern fühlen sich auch Angler, Radfahrer, Reiter und andere Aktivurlauber an den Ufern des Sees wohl. Die besten Campingplätze am Ossiacher See findest du hier auf camping.info.

Camping am Wörthersee

Weiter geht es mit Seecamping am größten See Kärntens. Zahlreiche Campingplätze haben sich rund um den Wörthersee angesiedelt und warten jedes Jahr freudig auf ihre Gäste. Schöne Badestrände, Restaurants mit Seeblick und zahlreiche Möglichkeiten der aktiven Urlaubsgestaltung warten beim Camping am Wörthersee auf dich. Auf gehts zu den schönsten Campingplätzen am Wörthersee.

Camping am Millstätter See

Nördlich des Drautals wartet als einer der romantischsten Seen Kärntens der Millstätter See auf dich. Gemeinsam mit der liebsten Person den "Weg der Liebe. Sentiero dell´Amore." beschreiten, angefangen an der Alexanderhütte über die Millstätter Alpe, vorbei an der Millstätter Hütte bis zum Granattor und am Abend vom Campingplatz aus den Sonnenuntergang über dem Millstätter See bewundern – wenn das kein gelungener Urlaub zu zweit ist wissen wir auch nicht weiter. Entdecke jetzt die gut ausgestatteten Campingplätze am Millstätter See.

Camping in den Nockbergen in Kärnten

Morgens frisch aus dem Wohnwagen gepurzelt genießt du schon das traumhafte Bergpanorama beim Camping in den Nockbergen. Die höchste Gebirgsgruppe der Gurktaler Alpen erstreckt sich mit ihren saften Höhenzügen über Teile Kärntens, Salzburgs und der Steiermark. Wanderer genießen die gute Bergluft und die unberührte Natur und bei uns findest du passend dazu die besten Campingplätze in den Nockbergen.

Buche jetzt freie Campingplätze in Kärnten

4 Dinge, die Camper in Kärnten wissen sollten

Ist Wildcamping in Kärnten erlaubt?
Sind Campingplätze in Kärnten kinderfreundlich?
Welche sind die besten Campingplätze in Kärnten?
Wo ist Seecamping in Kärnten möglich?

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste Campingplatz in Kärnten?
Welcher Campingplatz in Kärnten ist zu empfehlen?
Wie teuer ist Camping in Kärnten?
Was kostet ein Stellplatz auf einem Campingplatz in Kärnten?
Was kostet eine Mietunterkunft auf einem Campingplatz in Kärnten?
Welche Campingplätze sind noch frei in Kärnten?