Campingplätze im Salzkammergut

19 Campingplätze

Sortiert nach

In Österreich, am Nordrand der Alpen, erwartet dich ein wahres Paradies für Naturcamper, Wanderer und Kletterer. Beeindruckende Hochplateaus, weite Almen und tiefe Täler machen die Landschaft abwechslungsreich und spannend für Erkundungstouren mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Auch Badeurlauber sind im hier an der richtigen Adresse, denn im Salzkammergut befinden sich einige der größten und schönsten Seen Österreichs, wie der Atter-, der Mond- und der Wolfgangsee.

Die besten Aktivitäten für Camping im Salzkammergut

Kletterer und Wanderer willkommen! – Camping in den Bergen im Salzkammergut

Aktivurlauber sind in den Bergen des Salzkammerguts genau an der richtigen Adresse – egal, ob Klettern, Wandern oder Mountainbiking – hier findet jeder etwas, um mit Spaß an der Sache zum Schwitzen zu kommen. Mit mehr als 38 Klettersteige und ungefähr 650 Wanderrouten erwarten dich hier die besten Möglichkeiten, die traumhafte Naturlandschaft aktiv zu erkunden.

Wassersportler Ahoi! – Camping am Wasser im Salzkammergut

Wer gerne am See campt, reist oft mit dem Wassersportequipment der Wahl an, um den geliebten Sport auch während des Urlaubs zu trainieren. An den schönen Seen im Salzkammergut lässt sich Wassersport hervorragend mit Camping verbinden. Auch wer keine eigene Ausrüstung hat, kann sich ausprobieren. Von Kanu fahren über Stand-Up-Paddling bis zu Schwimmen und Angeln – oft findest du Leihstationen und Kursangebote nahe der Campingplätze.

An Guata! – Camping für Feinschmecker im Salzkammergut

Im Salzkammergut musst du bestimmt nie hungrig in den Wohnwagen kriechen, denn wenn du mal zu faul bist, die Campingküche anzuschmeißen, warten zahlreiche Restaurants mit regionalen Köstlichkeiten auf dich! Die Nähe zu zahlreichen Gewässern im Salzkammergut zeigt sich auch in den meisten Speisekarten – hier kommt viel frischer Fisch auf den Teller. Natürlich dürfen auch die traditionellen Spezialitäten wie Wienerschnitzel, Grießnockerlsuppe, Tafelspitz und Germ- und Marillenknöde nicht fehlen.

Trachten, Tradition und Thalgau – Camping für Kulturfans im Salzkammergut

Das Salzkammergut ist geprägt von seinen tiefgreifenden Traditionen und der altehrwürdigen Kultur. Freundliche Kellnerinnen in Tracht bringen große Gläser Bier, um deinen Durst zu löschen, spannende Heimatmuseen bringen dir die Geschichte der Region näher und lebhafte Feste werden schon seit Jahren regelmäßig gefeiert. Entdecke das authentische Salzkammergut, direkt vom Campingplatz aus.

Campingplätze im Salzkammergut

Die Auswahl ist groß, bei den Campingplätzen im Salzkammergut. Ob am See, im Wald oder in den Bergen – hier ist für jeden etwas dabei. Camper mit Kindern fühlen sich besonders auf den großen Plätzen direkt am Wasser wohl, während sich rüstige Senioren oftmals eher an den Plätzen mit guter Anbindung zur nächsten Wanderroute orientieren. Hervorragende Ausstattung, freundliches Personal und ein familiäres Ambiente machen die Campingplätze im Salzkammergut zum Ziel für Wiederholungstäter.

4 Dinge, die Camper im Salzkammergut wissen sollten

Ist Wildcamping im Salzkammergut erlaubt?
Wo ist Camping am See im Salzkammergut möglich?
Ist Wintercamping im Salzkammergut möglich?
Welche sind die besten Campingplätze im Salzkammergut?