Camping Norfolk

105 Campingplätze

Sortiert nach

Rund ums Camping in Norfolk

Schonmal darüber nachgedacht, für den nächsten Campingurlaub nach Norfolk zu fahren und das Zelt aufzuschlagen? Wenn nicht, wird es höchste Zeit. Denn glaub mir, dieser Landstrich im Osten Englands hat mehr zu bieten als nur das klassische „Fish & Chips“-Erlebnis.

Von ausgiebigen Wanderungen an der Küste bis zu Städtereisen für ein wenig urbanes Flair und Kultur - pack deinen Schlafsack und deine Abenteuerlust ein: Wir zeigen dir, was du beim Camping in Norfolk alles erleben kannst!

  1. Beliebte Aktivitäten in Norfolk
  2. Die schönsten Urlaubs- und Ausflugsziele in Norfolk
  3. Campingplätze in Norfolk finden und online buchen

Beliebte Aktivitäten in Norfolk

Cambridge Cherry Hinton Caravan Club Site, Norfolk, Camping Norfolk, Camping, Campen
Cambridge Cherry Hinton Caravan Club Site in Norfolk

Wandern: Von Küste bis Kiefernwald

Lass uns ehrlich sein: Wandern in Norfolk ist mehr als nur ein einfacher Spaziergang im Grünen. Das Netz der Norfolk Trails hat eine Gesamtstrecke von über 1.200 Meilen! Von den welligen Sanddünen an der Küste bis zu den schattigen Wäldern im Inland, hier wird jeder Fußmarsch zum Erlebnis. Du liebst die Meeresbrise? Dann mach dich auf zum Norfolk Coast Path. Du bist mehr der Waldfreund? Kein Problem, der Weavers’ Way führt dich durch den Thetford Forest, den größten Kiefernwald Englands.

In Norfolk gibt es Strecken für jedes Fitnesslevel: Egal, ob du einfach nur die Landschaft genießen willst oder eine mehrtägige Tour mit Rucksack und Zelt planst. Dank der gut ausgeschilderten Wege und der übersichtlichen Karten, die online oder in den örtlichen Touristenbüros erhältlich sind, musst du dir auch keine Sorgen machen, dich zu verirren, wenn du in Norfolk campen bist.

Und das Beste daran? Nach einem langen Tag auf den Beinen findest du zahlreiche Campingplätze in Norfolk, die super zum Wandern geeignet sind, um die Füße hochzulegen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Waveney River Centre, Norfolk, Camping Norfolk, Camping, Campen
Waveney River Centre in Norfolk

Wassersport: Aktiv auf den Norfolk Broads

Du stehst beim Campen auf Wasser und frische Luft? Dann haben die Norfolk Broads genau das, was du suchst. Das Netzwerk aus über 125 Meilen befahrbaren Flüssen und Seen bietet dir eine breite Palette an Wassersportarten in Norfolk.

Von entspannten Bootsfahrten bis hin zu etwas actionreicheren Aktivitäten wie Wasserski und Stand-up-Paddling, die Auswahl in Norfolk ist riesig.

Und wenn du einfach nur angeln möchtest, wirst du ebenfalls nicht enttäuscht – die Broads sind bekannt für ihren Fischreichtum – von Barsch bis Hecht.

Ashridge Farm Caravan Club Site, Norfolk, Camping Norfolk, Camping, Campen
Ashridge Farm Caravan Club Site in Norfolk

Vögel beobachten: Norfolks Flügelspektakel

Du bist tierlieb und hast Vögel besonders gerne? Camping in Norfolk sollte dann definitiv auf deiner Bucket-List stehen.

Die Küste von Norfolk ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Camper, sondern auch ein Rastplatz für Zugvögel. Vor allem im Herbst und im Frühling bietet sich die Gelegenheit, seltene Arten wie die Ringelgans oder den Seeregenpfeifer in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Schnapp dir dein Fernglas und erlebe die Vogelvielfalt in Norfolk hautnah – ein wahres Fest für Ornithologen und Hobby-Vogelbeobachter.

Radfahren: Ab auf den Sattel

Das Radfahren beim Camping in Norfolk ist eine Einladung, die Grafschaft im Osten von England in ihrem ganzen Charme und ihrer Vielfalt zu entdecken. Hier gibt es zahlreiche gut ausgeschilderte Radwege, die dich durch die unterschiedlichsten Landschaften von Norfolk führen. Von der Küste bis zu den weiten Feldern und Wäldern des Inlands – die Routen sind so vielfältig wie die Region selbst.

In den flachen Gebieten der Norfolk Broads ist das Radeln besonders entspannt, während die Waldwege im Thetford Forest für Abwechslung und ein bisschen Abenteuer sorgen. In vielen Orten in Norfolk gibt es Fahrradverleihe, die sogar spezielle Geländeräder oder E-Bikes im Angebot haben. Es gibt auch einige Campingplätze mit Fahrradverleih in Norfolk, also ist es gar kein Problem, wenn dein eigener Drahtesel zuhause bleiben muss.

Die Routen sind gut mit Rastplätzen ausgestattet, sodass du immer wieder die Gelegenheit hast, deine Wasserflasche aufzufüllen oder einfach die Aussicht zu genießen. Du findest entlang der Wege auch oft lokale Pubs und Cafés, in denen du die regionale Küche probieren kannst. Norfolk ist also auch ein tolles Reiseziel, wenn du neben dem Campen auch noch in die Pedale treten möchtest.

Die schönsten Urlaubs- und Ausflugsziele in Norfolk

St. Margaret’s Caravan / Camp Site, Norfolk, Camping Norfolk, Camping, Campen
St. Margaret’s Caravan / Camp Site in Norfolk

Thetford Forest: Naturerlebnis beim Campen

Wenn du deine Batterien in der freien Natur aufladen willst, ist Thetford Forest genau der richtige Ort für dich, wenn du in Norfolk campen bist. Er ist nicht nur der größte Kiefernwald in England, sondern auch einer der vielseitigsten Outdoor-Spielplätze, die du in Norfolk finden kannst. Hier kannst du wandern, mountainbiken, reiten oder Geocaching betreiben. Mit fast 30 km2 Fläche bietet dir der Wald genug Raum, um ganz in der Natur zu versinken.

Es gibt spezielle Wanderwege wie den "Pingo Trail", der dich durch die einzigartige Geologie des Gebiets führt. Oder steig auf dein Fahrrad und erkunde die speziell dafür angelegten Mountainbike-Strecken. Du bist eher der tierliebe Typ? Kein Problem! Im Hochsommer wird der Wald von Rehen, Eulen und anderen Waldbewohnern bevölkert, die du beim Spaziergang oder mit einem Fernglas beobachten kannst. Auch wenn du mit Kindern in Norfolk campen bist, ist der Thetford Forest ein echtes Paradies. Neben einem speziellen Abenteuerspielplatz gibt es auch den „Go Ape“ Hochseilgarten - für die kleinen und großen Abenteurer.

Nach einem erlebnisreichen Tag beim Campen in Norfolk kannst dann du auf einem der nahegelegenen Campingplätze deine müden Beine hochlegen und die Natur in ihrer reinsten Form genießen. So wird dein Campingurlaub in Norfolk garantiert unvergesslich.

Stadt Norwich, Norwich Cathedral, Norfolk, Camping Norfolk, Camping
Stadt Norwich in Norfolk

Stadt Norwich: Kultur trifft Camping

Norwich ist nicht nur die Hauptstadt der Grafschaft Norfolk, sondern auch ein echter Kulturhub.

Während du in Norfolk campen bist, lass dir nicht die Gelegenheit entgehen, die Altstadt zu besuchen. Die kopfsteingepflasterten Straßen führen dich zu gemütlichen Cafés und Indie-Buchläden.

Ein Highlight ist die Norwich Cathedral, eines der am besten erhaltenen Beispiele normannischer Architektur in England. Neben all den historischen Schätzen pulsiert in Norwich eine lebhafte Kunstszene - von Galerien bis zu Street-Art, die ideale Mischung aus Tradition und Moderne.

Blickling Estate: Ein Hauch von Geschichte

Das Blickling Estate ist ein wahrer Schatz für alle, die sich neben dem Campen auch für Geschichte interessieren. Inmitten der Landschaft von Norfolk wartet dieses eindrucksvolle Anwesen darauf, erkundet zu werden. Das Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert ist ein architektonisches Meisterwerk und gibt dir Einblicke in vergangene Epochen. Dabei ist es nicht nur das Gebäude selbst, das beeindruckt. Die weitläufigen Gärten und der angrenzende Park sind ebenfalls Orte, an denen die Zeit stehenzubleiben scheint.

Und wenn du denkst, es handelt sich nur um ein weiteres Herrenhaus, liegst du falsch. Das Blickling Estate in Norfolk ist auch ein Ort des Lernens. Neben Führungen durch das Herrenhaus gibt es oft wechselnde Ausstellungen, die das Verständnis für die englische Geschichte vertiefen. Ob Tudor- oder Stuart-Dynastien, jede Epoche hat hier ihren Platz.

Die umliegende Natur bietet die Möglichkeit für Spaziergänge, bei denen man die Gedanken schweifen lassen kann. Hier treffen Kultur und Erholung auf eine erfrischende Weise aufeinander. Die thematisch unterschiedlich gestalteten Gärten laden zu ausgedehnten Streifzügen ein und vervollständigen das Erlebnis Blickling Estate. Ideal für alle, die ihren Campingurlaub in Norfolk mit einer Prise Geschichte aufpeppen wollen.

North Norfolk Coast, Norfolk, Camping Norfolk, Camping
North Norfolk Coast

Norfolk Coast: Strandparadies für Camper

Im Norden von Norfolk findest du eine der faszinierendsten Küstenlinien Englands. Die Norfolk Coast ist ein echter Hit für Campingfreunde.

Feine Sandstrände erstrecken sich über weite Strecken und sind umgeben von schönen Dünenlandschaften. Ideal für ausgiebige Strandspaziergänge oder ein entspanntes Picknick.

Besonderer Bonus: Es gibt zahlreiche Campingplätze in Norfolk, die direkt am Meer liegen!

Campingplätze in Norfolk finden und online buchen

Jetzt bist du bestimmt Feuer und Flamme für Norfolk, oder? Aber halt, es fehlt noch etwas: Der richtige Campingplatz!

Wir haben gute Nachrichten für dich: Campingplätze gibt es in Norfolk wie Sand am Meer. Egal, ob du lieber an der Küste oder im Wald campen möchtest, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Mit unserer Filtersuche ist es total einfach, den Campingplatz zu finden, der am besten zu deinen Vorstellungen passt – von kinderfreundlichen Campingplätzen zu ruhigen Plätzchen für einen Campingausflug als Paar.

Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen, schnapp dir dein Zelt und starte ins nächste Campingabenteuer in Norfolk!

Finde und buche jetzt einen der verfügbaren Campingplätze in Norfolk

Camping Hamperden End Caravan Site, Norfolk, Camping Norfolk, Camping
Camping Hamperden End Caravan Site in Norfolk

3 Dinge, die Camper in Norfolk wissen sollten

Was ist die beste Reisezeit für Camping in Norfolk?
Ist Camping mit Hund in Norfolk möglich?
Worauf sollte ich beim Camping in Norfolk achten?

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste Campingplatz in der Region Norfolk?
Welcher Campingplatz in der Region Norfolk ist zu empfehlen?
Wie teuer ist Camping in der Region Norfolk?
Welche Campingplätze sind noch frei in der Region Norfolk?