Campingplätze auf der Schwäbischen Alb

55 Campingplätze

Sortiert nach

Die Schwäbische Alb ist eine Mittelgebirgsregion, die sich von Süddeutschland bis in die Schweiz erstreckt. Hier fühlen sich vor allem abenteuerlustige Camper wohl: Beim Camping auf der Schwäbischen Alb gibt es frische Bergluft, weite Wälder und Rad- und Wanderwege soweit das Auge reicht. Perfekt also für einen aktiven Campingurlaub! Doch keine Sorge, denn wer sich nicht direkt vom Campingplatz aus für eine lange Radtour auf den Sattel schwingen möchte, der wird auf der Schwäbischen Alb auch fündig. So kannst du auch die Schlösser und Burgen der Region erkunden, in einem der acht Thermal- und Heilbäder der Region zur Ruhe kommen oder die malerischen Ortschaften besser kennenlernen. Wir stellen dir schöne Ausflugsziele und die besten Campingplätze auf der Schwäbischen Alb.

Die schönsten Aktivitäten beim Camping auf der Schwäbischen Alb

Den Dinos auf der Spur beim Camping auf der Schwäbischen Alb

Wer zum Camping auf die Schwäbische Alb kommt, der darf auf keinen Fall die etwa 190 Millionen Jahre alten Schätze verpassen, die sich in der Region verbergen. Die Fossilien von Meeres- und Flugsauriern sind zwar kein lebender, aber ein in Stein gemeißelter Beweis dafür, dass die Schwäbische Alb einst die Küste des tropischen Jurameeres war. Im Fossilienmuseum Dotternhausen im Geopark Schwäbische Alb kannst du eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen, um mehr über die Saurier und die Entstehung der Fossilien zu lernen. Hier geht's zu den Campingplätzen bei Dotternhausen.

Tipp: Wer zum Camping mit Kindern auf der Schwäbischen Alb unterwegs ist, der sollte einen Klopfplatz aufsuchen. Hier können die Kleinsten unter den Campern selbst mit Hammer und Meißel auf die Suche nach Fossilien gehen.

Vom Campingplatz ins Getümmel auf der Schwäbischen Alb

Du kannst selbst im Campingurlaub nicht lange still sitzen, hörst gerne Musik und tanzt für dein Leben gern? Dann stürz dich von den Campingplätzen auf der Schwäbischen Alb aus ins Getümmel auf den regionalen Festivals und schwing dein Tanzbein! In der Mittelgebirgsregion hast du die Qual der Wahl: Hier laden dich das alljährliche Alb Festival in Böhmenkirchen, das Elements Festival mit elektronischer Musik und das Rock-Dein-Leben Festival auf dem Flugplatz Laichingen Camper zum Feiern ein. Tagsüber auf dem Campingplatz entspannen und abends zu guter Live-Musik zu rocken klingt genau nach deinem Ding? Dann suche jetzt den passenden Campingplatz für deinen Festivalbesuch auf der Schwäbischen Alb.

Von Schloss zu Schloss bei Radtouren auf der Schwäbischen Alb

Vom Anfänger-Level bis zum gehobenen Schwierigkeitsgrad: Touren auf dem gut ausgebauten, gepflegten und ausgeschilderten Radwegenetz der Region sind der beste Weg grüne, hügelige und teils steinige Landschaft der Schwäbischen Alb besser kennenzulernen. Wer die gut erhaltenen, imposanten Schlösser der Region besuchen möchte, dem sind die Tagestouren namens Neckertal-Runde und Schönbuch-Runde. Die 45 und 70 Kilometer langen Radtouren führen über weite Felder und kleine Bäche, durch satte, grüne Waldabschnitte und vorbei an den schönsten Schlössern der Schwäbischen Alb wie das Schloss Roseck und das Schloss Weitenburg. Zwar nicht auf den beiden Touren gelegen, aber auf jeden Fall auch einen Besuch wert, ist die Burg Hohenzollern, welche im Herzen Baden-Württembergs majestätisch auf dem kegelförmigen Zollerberg über ihrer malerischen Umgebung thront. Hier sind die Campingplätze auf der Schwäbischen Alb für dein Schlösser-Abenteuer auf dem Rad.

Mehr Infos zu den Campingplätzen auf der Schwäbischen Alb

Die vielfältigen Campingplätze auf der Schwäbischen Alb heißen jegliche Arten von Campern willkommen: Egal, ob du zum Camping mit Kindern, Camping mit Hund, Camping am See, zum Naturcamping oder sogar zum FKK-Camping in die Region kommst, unter den Campingplätzen auf der Schwäbischen Alb findest du garantiert den richtigen Platz für dich. Entsprechend deiner Vorlieben sind die Campingplätze der Region mit verschiedenen Freizeitmöglichkeiten ausgestattet. Von Campingplätzen mit Pool, Spielplätzen, zentralen Lagerfeuerplätzen, Tischtennisplatten oder sogar Minigolfanlagen ist hier alles dabei. Und wenn du es etwas intimer und ruhiger magst, gibt es auf der Schwäbischen Alb auch Campingplätze, die weniger als 100 Standplätze haben. Suche und buche jetzt deinen Standplatz auf einem der vielseitigen Campingplätze auf der Schwäbischen Alb hier bei uns auf camping.info.

3 Dinge, die Camper auf der Schwäbischen Alb wissen sollten

Gibt es auf der Schwäbischen Alb Campingplätze direkt am See?
Ist auf den Campingplätzen auf der Schwäbischen Alb Dauercamping möglich?
Ist auf den Campingplätzen auf der Schwäbischen Alb Camping mit Hund erlaubt?

Häufig gestellte Fragen

Was ist der beste Campingplatz in der Region Schwäbische Alb?
Welcher Campingplatz in der Region Schwäbische Alb ist zu empfehlen?
Wie teuer ist Camping in der Region Schwäbische Alb?
Was kostet ein Stellplatz auf einem Campingplatz in der Region Schwäbische Alb?
Was kostet eine Mietunterkunft auf einem Campingplatz in der Region Schwäbische Alb?
Welche Campingplätze sind noch frei in der Region Schwäbische Alb?