Emsland Camping und Campingplätze

259 Campingplätze

Sortiert nach

Endlose Weiten, urige Traditionen, barocker Prunk und mystische Moorlandschaften erwarten dich im Emsland. Das kleine Ländl zwischen Ostfriesland und dem Münsterland hat viele Gesichter und spricht so auch viele verschiedene Urlauber an. Aktivurlauber und Outdoorfans fühlen sich dank der besonderen Moorlandschaft genauso wohl wie Kulturfans dank der traditionsreichen Ortschaften und historischen Sehenswürdigkeiten. Auch menschlich stimmt es hier einfach, die warmen, lebensfrohen Emsländer teilen mit Freude ihre Lebensart und ihre Traditionen. Ach übrigens, hast du dich schon mal gefragt, woher eigentlich der Pumpernickel kommt? Na, wenn wir schon so fragen – aus dem Ort Emsbüren im Emsland natürlich. Mit einer frischen Pumpernickel-Brotzeit wird sich aufs Rad geschwungen und ab geht's durchs Emsland vorbei an kleine Bauernhäuser mit traumhaften Gärten und den weichen Biegungen der Ems. Klingt gut? Dann heißt es nur noch: Campingplatz im Emsland finden! Vorher zeigen wir dir aber noch die schönsten Reiseziele für Camper im Emsland.

Die schönsten Reiseziele für Camping im Emsland

Camping in Papenburg

Auf ins "Venedig des Nordens"! Papenburg an der Ems verdankt diesen Beinamen ihren zahlreichen Kanälen, die ursprünglich angelegt wurden, um den gestochenen Torf abzutransportieren. Wer für einen Tagesausflug vom Campingplatz aus nach Papenburg kommt, bekommt eine Menge geboten. Besonders Kunst- und Kulturfreunde sind begeistert von den Aufführungen in der Landesbühne Niedersachsen Nord und im Theater an der Werft sowie den zahlreichen Museen und Ausstellungen in der Stadt.

Camping in Lingen

Lingen gilt als "Metropole der Region" und ist bekannt für seine Kivelings-Tradition. Die Kivelinge sind ein im Jahr 1372 gegründeter Junggesellenverein, die recht jugendlichen Männer verteidigten früher die Stadt. Noch heute lebt die Tradition weiter und die Kivelinge treffen sich im Kivelingshaus am Marktplatz. Seit etwa 650 Jahren findet zudem alle drei Jahre das Kivelingsfest statt, bei dem die Stadt ins Mittelalter zurückversetzt wird. Wenn du die Stadt besuchst, solltest du unbedingt speisen wie die Kivelinge. In der "Alten Posthalterei" bekommst du den Kivelingsteller und dazu ein kräftiges Korn serviert.

Camping in Meppen

Du machst gerne Erkundungstouren auf zwei Rädern? Nichts wie los nach Meppen! Die "Fahrradstadt" des Emslandes wartet mit rund 3500 km Radwegenetz (in und um die Stadt) auf alle Aktivcamper. Wenn du schon mal dabei bist, warum nicht gleich noch die angrenzenden Naturparks Bourtanger Moor und Hümmling entdecken? Die Wälder und Moore schenken Ruhe und Kraft und bieten eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt.

Camping nahe Sögel

Ein bisschen Prunk darf sein, auch beim Campen. Das ehemalige Jagdschloss von Fürst Clemens August ist eines der touristischen Highlights im Emsland. Der zentrale Hauptbau und acht Pavillions gehörigen zum Schloss Clemenswerth in Sögel, welches im Barockstil erbaut wurde. Ein Besuch lohnt sich für die ganze Familie und besonders lustig wird es bei. Zeitreisespaziergang "Über Schloss und Stein".

Campingplätze im Emsland

Nicht nur die der traumhaften Natur macht das Emsland zu einem beliebten Campingurlaubsziel in Deutschland, die gut ausgestatteten Campingplätze tun das Übrige. Dich erwartet eine familiäre Atmosphäre auf den Campingplätzen, mit gutem emsländischen Schnack und gerne auch mal einem gemeinsamen Bier beim Grillabend. Mit dem Wohnmobil, dem Caravan oder dem Zelt finden hier die verschiedensten Camper immer einen passenden Platz. Nutze hier auf camping.info die Filterfunktion, um passend zu deinen Vorlieben den idealen Campingplatz zu finden und die Buchung für deinen Campingurlaub im Zillertal abzuschließen. Viel Spaß beim Stöbern und Finden.

4 Dinge, die Camper im Emsland wissen sollten

Ist Wildcamping im Emsland erlaubt?
Wo ist Camping am See im Emsland möglich?
Ist Camping mit Hund im Emsland möglich?
Welche sind die besten Campingplätze im Emsland?