Campsites in North Holland

137 campsites

Sorted by

Die Provinz Nordholland ist ein ideales Reiseziel für alle, die Camping unweigerlich mit Meer und Strand verbinden. Von den zahlreichen Campingplätzen, die sich hier vorwiegend an der Küste oder auch auf der beliebten Nordseeinsel Texel tummeln, ist die Nordsee oder das IJsselmeer meist nur einen Katzensprung entfernt. Zur Erfrischung ins kühle Wasser springen, sich bei langen Spaziergängen den Kopf frei pusten lassen und am Abend den romantischen Sonnenuntergang an Nordhollands Westküste genießen – das ist Urlaub pur! Dank ihrer familienfreundlichen Ausstattung inklusive Kinderanimation eignen sich viele Campingplätze in Nordholland besonders für einen Aufenthalt mit der ganzen Familie. Ob fürs Camping mit Kindern, Camping als Paar oder Camping mit Freunden: Wir haben die schönsten Ausflugsziele und besten Campingplätze in Nordholland für dich zusammengestellt.

Die schönsten Aktivitäten beim Camping in der Provinz Nordholland

Die Stadt der Grachten - Camping in Amsterdam

Wer zum Camping in Nordholland ist, für den ist eine Übernachtung auf einem Campingplatz in Amsterdam oder zumindest ein Tagesausflug in die Hauptstadt der Niederlande ein Muss. Amsterdam entzückt mit weit mehr als seinen vielen Grachten und wunderschönen Grachtenhäusern: Jedes Viertel bietet eine unterschiedliche Atmosphäre, sodass jeder Camper genau das Richtige für seinen Campingurlaub findet. Die Vielseitigkeit Amsterdams kommt vor allem durch die Breite an Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten zum Vorschein.

Amsterdam als Kultur- und Geschichtshochburg erleben

Beim Camping in der Hauptstadt der Niederlande kommen Geschichts-Fans und Kulturliebhaber definitiv auf ihre Kosten. Im geschichtsträchtigen Amsterdam im Süden Nordhollands wimmelt es nur so von historischen Gebäuden, bedeutenden Museen und sonstigen Möglichkeiten, tiefere Einblicke in die Kultur und Geschichte der Großstadt zu erhaschen. Eine der bekanntesten Attraktionen in Amsterdam ist das Anne-Frank-Haus: Es erzählt die beeindruckende und zugleich bedrückende Geschichte der jungen Anne Frank, die gemeinsam mit ihrer Familie aus dem damaligen Nazi-Deutschland floh und in der Prinsengracht 263 in Amsterdam untertauchte. Das Rijksmuseum wird als das nationale Museum der Niederlande angesehen. Es enthält unglaubliche 8.000 Kunstobjekte in über 80 Sälen, darunter die Nachtwache von Rembrandt und die Milchmagd von Johannes Vermeer. Willst du deinen Besuch in Amsterdam aus kultureller Sicht abrunden, ist eine Stadtführung, bei welcher du einen Überblick über Amsterdams Geschichte bekommst, wärmstens zu empfehlen.

Nordhollands größte Stadt auf zwei Rädern und vom Wasser aus erkunden

Kommst du zum Camping nach Nordholland, hast du wahrscheinlich dein Fahrrad mit dabei. Denn eins ist klar: Amsterdam ist eine Fahrradstadt. Egal, wo du hinschaust siehst du Fahrräder: An den Geländern der Brücken und Grachten, vor Restaurants und Cafés, auf öffentlichen Plätzen, in Parks und an Hauswänden. Ein Amsterdam ohne die Zweiräder ist nicht vorstellbar, also schwing dich auf dein eigenes Rad oder leih dir vor Ort eins aus und los gehts auf den unzähligen Fahrradwegen der Stadt! Wer die Hauptstadt der Niederlande lieber etwas entspannter vom Wasser aus kennenlernen möchte, der kann eine Grachtentour machen. So erfährst du nicht nur etwas über die größte Stadt in Nordholland, sondern kannst gleichzeitig die traumhaften, historischen Grachtenhäuser entlang der Kanäle bewundern.

Shopping mal anders - Bummeln beim Camping in Amsterdam

Du hast keine Lust auf riesige Einkaufszentren oder überlaufene Shopping-Meilen, willst aber gerne ein bisschen Bummeln gehen oder deinen Liebsten ein Souvenir von deinem Campingurlaub in Amsterdam mitbringen? Kein Problem! Shopping in den neun "Straatjes" zwischen der Prinsen- und Singelgracht im Zentrum Amsterdams ist wirklich entspannt. Hier kannst du in Ruhe in authentischen, kleinen Boutiquen, Souvenirshops und Galerien stöbern und zwischendurch in einem der charmanten Cafés des Viertels einen Kaffee genießen. Hast du Lust auf Camping in Amsterdam bekommen? Dann suche dir jetzt den besten Campingplatz für deinen Urlaub in der Hauptstadt der Niederlande.

Camping an Nordhollands Küste

Campingurlaube am Meer in Nordholland können sehr unterschiedlich ausfallen, doch eines ist sicher: Hier finden Camper die maximale Erholung und Entspannung. So kannst du einen Ausflug zum Strand und den Dünen von Zandvoort machen, die dich zu ein paar schönen, ruhigen Stunden am Meer einladen. Abgesehen davon können Fisch-Liebhaber einen Abstecher in das kleine, traditionelle Fischerdorf Volendam im Osten der Provinz Nordholland machen und dort fangfrischen Nordseefisch verkosten. Möchtest du Strandurlaub und Kultur beim Camping in Nordholland verbinden, findest du bei den Campingplätzen in Bergen aan Zee das, was du suchst. In diesem niedlichen Badeort und dem nahegelegenen Dorf Bergen an der Westküste Nordhollands gibt es neben wunderbaren Stränden im Sommer immer wieder Kunst- und Handwerksmärkte, auf denen Fotografen, Maler, Keramisten und Bildhauer ihre Kunststücke ausstellen. Du merkst schon: Beim Camping am Meer in Nordholland kommt jeder Camper auf seinen Geschmack. Hier kommst du zu den strandnahen Campingplätzen in Nordholland.

Gaumenschmaus beim Camping in den Käsestädten Nordhollands

Du bist ein Käse-Feinschmecker? Dann auf zu den Campingplätzen in den Käsestädten Edam und Alkmaar in Nordholland! In letzterer kannst du im Käsemuseum Alkmaar alles rund um die Käseherstellung in den Niederlanden erfahren, wobei der Edamer und Gouda, die beliebtesten niederländischen Käsesorten, im Mittelpunkt stehen. Beim Camping in Alkmaar ist auch der freitägliche Käsemarkt zu empfehlen, auf dem du alle möglichen Sorten des beliebten Milchprodukts probieren und kaufen kannst. Weniger als eine halbe Stunde nördlich von Amsterdam liegt die kleine Ortschaft Edam direkt am Ijsselmeer. Von den Campingplätzen in Edam aus kannst du ganz gemütlich durch das Küstendorf spazieren, die historischen Käselagerhäuser Edams besichtigen und die weltbekannte Käsesorte natürlich auch verköstigen.