Campingplätze in Spanien

1165 Campingplätze

Sortiert nach

Spanien ist ein Land mit unendlich vielen Facetten, von malerischen Bergdörfern über blütenweiße Traumstände bis hin zu quirligen Metropolen, in denen das Leben tobt, und von einzigartigen Kulturdenkmälern über atemberaubende Gebirge bis hin zu weltberühmten Festivals. Wie sich diese Vielfalt im Urlaub am besten entdecken lässt? Natürlich beim Camping in Spanien. Du findest bei uns auf der Webseite einfache und kostengünstige Campingplätze genauso wie luxuriöse Angebote mit Sternefeeling, einen Campingplatz direkt am Meer oder im Landesinneren, in der Nachbarschaft von Metropolen wie Barcelona und Madrid oder in wilder Einsamkeit. Wir stellen dir die schönsten Reiseziele für Camping in Spanien vor!

Die schönsten Reiseziele für Camping in Spanien

Camping an der Küste Spaniens

So wie an faszinierenden Städten und Baudenkmälern ist Spanien reich an Stränden für das Schwimmen, Sonnenbaden und jegliche Arten von Wassersport. Besonders beliebt, auch für das Camping, ist die Costa Brava in Katalonien oder direkt bei Barcelona. Die Costa Brava verbindet Meer und Gebirge – alles, was das Camperherz begehrt. Auch an der Costa Valencia, die einige echte Partystrände beinhaltet, sowie der Costa Blanca rund um Alicante warten gut ausgestattete Campingplätze auf dich. Etwas wilder und sehr grün ist die Costa Verde in Asturien. Egal ob du auf der Suche nach Feierspaß und weiten, gut besuchten Sandstränden oder nach kleinen, romantischen Buchten bist, beim Camping in Spanien findest du beides, und oft ist das eine nicht weit vom anderen entfernt. Mit dem richtigen Campingplatz genießt du das Beste aus beiden Welten.

Camping in den Bergen Spaniens

Du willst beim Camping in Spanien ausgedehnte Wanderungen unternehmen und spektakuläre Ausblicke genießen? Dann empfehlen wir dir zum Beispiel einen Abstecher ins Kantabrische Gebirge. Hier warten mehrere Nationalparks auf Naturliebhaber. Oder du fährst an die Grenze nach Frankreich in die Pyrenäen und suchst dir einen Campingplatz in traumhaft wilder Natur. Allein der Ausblick auf die schroffen Berggipfel belohnt dich jeden Tag. Das Meer ist übrigens auch hier nicht weit. Die Sierra de Grazalema ist der erste Naturpark Andalusiens und einen längeren Besuch wert.

Einzigartige Städte Spaniens

Camping bei Valencia

Valencia ist nicht nur die Geburtsstadt der Paella. Die Hafenstadt hat neben tollen Stränden Sehenswürdigkeiten wie das jahrtausendealte Stadtviertel El Carmen mit seinen mittelalterlichen Gebäuden, über 30 Museen, eine Kathedrale, diverse Naturparks und noch viel mehr zu bieten. Campingplätze in der Nähe von Valencia gibt es ebenfalls genug.

Camping nahe Barcelona

Nicht von ungefähr bezeichnen viele Spanien-Liebhaber Barcelona als ihre Lieblingsstadt. Hier treffen weltberühmte Gebäude wie die Sagrada Familia auf beeindruckende Museen und archäologische Stätten. Unzählige Restaurants, ein brausendes Nachtleben und eine vielfältige Kulturlandschaft tragen weiter zu einem unvergesslichen Aufenthalt in Katalonien bei. Die schönsten Campingplätze nahe Barcelona haben wir hier auf der Webseite für dich aufgelistet.

Camping bei Madrid

Mit einem Campingplatz bei Madrid bist du weit weg vom Meer. Das ist aber wahrscheinlich der einzige Nachteil der spanischen Hauptstadt. Schließlich erwarten dich hier Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Santa María la Real de la Almudena, die Straße Gran Via oder das Museum Naval, ganz zu schweigen vom pulsierenden Nachtleben der Metropole. Hier auf der Webseite findest du die komfortabelsten Campingplätze bei Madrid.

Neugierig geworden? Dann mach dich jetzt gleich hier auf der Webseite auf die Suche nach einem Campingplatz in Spanien.

4 Dinge, die Camper in Spanien wissen sollten

Wie viel kostet Camping in Spanien?
Ist Camping mit Hund in Spanien möglich?
Ist Wildcamping in Spanien erlaubt?
Welche sind die besten Campingplätze in Spanien?