Campingplätze auf Elba

25 Campingplätze

Sortiert nach

Wer heiße Sommer mit Temperaturen von bis zu 30 °C liebt und zudem vom Stellplatz aus mal eben zum Strand schlendern möchte, ist auf der italienischen Insel Elba genau richtig. Ein Großteil der Campingplätze liegt direkt am Meer und bietet Stellflächen mit herrlichem Ausblick auf das türkisblaue Wasser und schroffe Felsen. Umgeben von idyllischer Natur mit typisch mediterraner Vegetation kannst du zur Ruhe kommen und deine freie Zeit in vollen Zügen genießen. Ob Camping am Meer oder im Hinterland: Wir haben die schönsten Plätze auf Elba für dich zusammengestellt. Falls du noch nicht weißt, wohin genau, dann helfen wir gerne weiter und stellen dir die schönsten Urlaubsorte für Camping auf Elba vor!

Die schönsten Orte für Camping auf der Insel Elba

Camping nahe Portoferraio auf Elba

Wenn du auf dem Weg zu den schönsten Campingplätzen auf Elba bist, kommst du kaum an Portoferraio vorbei. Als wichtigste Hafenstadt und Hauptstadt kann Portoferraio schon fast als "Tor der Insel Elba" bezeichnet werden, hier laufen übrigens auch die meisten Urlauber mit der Fähre ein. Übrigens könnt ihr auf der Fähre auch problemlos euren Wohnwagen oder das Wohnmobil mitnehmen, so habt ihr euer eigenes Campingheim auch auf der Insel dabei. Portoferraio ist eine sehr geschichtsträchtige Stadt und wurde unter anderem Namen sogar schon von den Etruskern und Römern besiedelt. Ein weiteres Zeugnis der Historie ist die Festung Forte Stella, 1548 in der markanten Sternform erbaut thront sie nun über der Altstadt wie eine liebevolle Wächterin. Auf unserer interaktiven Karte findest du die besten Campingplätze nahe Portoferraio.

Camping bei Lacona auf Elba

Genau an der Portoferraio gegenüberliegenden Seite der Insel wartet der traumhafte Badeort Lacona auf dich! Goldgelben Sand, Restaurants und Cafés sowie zahlreiche Campingplätze verbreitende eine sonnige Urlaubsatmosphäre. Wird dir der touristische Küstenabschnitt mal zu viel, dann lockt das Hinterland mit ursprünglicher Landwirtschaft. Fruchtbare Gemüsefelder und weite Olivenhaine geben einen Vorgeschmack auf die köstlichen regionalen Speisen, die am Abend in den Restaurants angeboten werden. Satt und zufrieden geht das dann wieder auf deinen Lieblingsplatz bei Lacona.

Camping in Capoliveri auf Elba

Wenn du mit deinem Wohnmobil die Straßen Elbas entlang fährst, ist Capoliveri dank seiner erhöhten Lage auf einem Gebirgssattel schon von Weitem sichtbar. Der malerische Ort mit seinen kleinen Gassen und verwinkelten Treppen ist einer der Hauptanziehungspunkte auf der Insel. Jedes Jahr genießen zahlreiche Besucher vom Piazza Matteotti aus die Aussicht auf die Insel und kehren in die gemütlichen Cafés und belebten Bars ein. Besonders beliebt ist der 210 m lange Strand Laconella in Capoliveri. Der weiße Sand und das klare türkis-blaue Wasser in der romantischen Bucht versetzten selbst die erfahrensten Urlauber ins Staunen. Finde jetzt Campingplätze nahe Capoliveri.

Camping bei Porto Azzurro auf Elba

An der Ostküste Elbas liegt Porto Azzuro mit seiner eindrucksvollen Festung Forte San Giacomo. Besonders schön lässt es sich im Fischerviertel verweilen und köstliche Schätze des italienischen Meeres kosten. Dich zieht es eher in die grüne Natur? Auch damit kann Porto Azzurro dienen, der Ort ist bekannt für die traumhafte umliegende Landschaft mit vegetationsreichen Stränden. Viel Spaß auf den Campingplätzen bei Porto Azzurro!

4 Dinge, die Camper auf der Insel Elba wissen sollten

Ist Camping auf Elba direkt am Meer möglich?
Wie kommt man zum Camping auf die Insel Elba?
Ist Wildcamping auf Elba erlaubt?
Welche sind die besten Campingplätze auf der Insel Elba?